Andreas Bernknecht

Hinterlistigkeit des Stresses und wie Du ihn besiegst um ein schmerzfreies Leben zu genießen!

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Biografie

Andreas Bernknecht

Andreas Bernknecht ist mit den binauralen Beats vor über 20 Jahren in Berührung gekommen. Er traf auf einen Mann, der sich mit Suchtheilung beschäftigte. Dieser Mann half mit den binauralen Beats Menschen, sich von ihren Süchten zu befreien. Er gab Andreas eine Audio-Datei, nicht weil er süchtig war, sondern weil diese für alles Mögliche eingesetzt werden kann.

Webinar Empfehlung für Dich:

Was du wissen solltest, wenn Dich ein Problem plagt!

Großartige, neue Entdeckung hilft Dir bei allen Lebensproblemen – egal ob finanzielles, gesundheitliches, berufliches oder familiäres Problem

>>Hier zum Seminar kostenfrei Anmelden<<

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experteninterviews?

Du kannst nicht alle 27 Experten-Interviews über einen gesunden Rücken sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Rückengesundheitspaket!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten gesunden Rücken-Kongress und sei der Zeit voraus mit bahnbrechenden Fakten über eine schmerzfreie Rückengesundheit (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!)

6 Kommentare

  • Das hat mir sehr gefallen und ist eine Methode der Selbsheilung. Prima

  • Ingrid

    Lieben Dank für dieses tolle Interview, liebe Andrea! Das mit der Tiefenatmung habe ich mir vor vielen, vielen Jahren angeeignet …. und es funktioniert immer besser 🙂

    • Liebe Ingrid,

      Die Atmung ist das wichtigste um wieder zu sich uns zur Ruhe zukommen. Ich wende es jeden Tag bei meinen Routinen an und auch zwischendurch achte ich immer wieder, wie ich atme!
      Liebe herzliche Grüße Andrea

  • agnes

    Liebes Team, danke für all die Beiträge. Bin begeistert, wie alle Referent/innen den Mensch als Ganzes, als Einheit ansehen. An alle ganz lieben Dank.

    • Liebe Agnes,

      Danke Dir für Deinen lieben wertschätzenden Worte!
      Liebe herzliche Grüße Andrea

  • Barbara Kienappel

    Hallo Herr Bernknecht, danke für die super Empfehlung!
    Könnte viele Menschen helfen. Leider zahlen die Krankenkassen sowas nicht und wer sowieso schon finanzielle Sorgen hat. Kann sich nicht alle Möglichen Erneuerungen in der Medizin Leisten, dann kommen noch mehr Sorgen hinzu, man weiß es gibt eine Lösung, aber wie soll ich die machen,machen?, wenn man keine Möglichkeit hat. Also wieder was für gut gestellte Menschen, das stelle ich immer wieder fest. Wer arm ist muss halt schneller sterben und lange leiden. Leider! Liebe grüsse von Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert