Karl Müller

Natürliches gehen für einen gesunden Rücken.

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Biografie

Karl Müller

In seinem Leben hat sich Karl Müller gleich mehrfach neu erfunden: Asienexperte, Mehrfach-Firmengründer, Selbstversorger und vor allem auch ein Visionär der Schuhindustrie.

„Ich habe Freude an Leuten, die Dank meiner Schuhe wieder schmerzfrei gehen können. Im kybun Schuh gehen Sie nicht, Sie schweben. Das walk-on-air Gefühl ist einmalig!“
Karl Müller, Dipl.-Ing. ETH, Bewegungswissenschaftler.

Die Kraft, immer wieder von Neuem zu beginnen, schöpft er aus seinem Glauben an Gott. Dabei ist Glück für ihn nicht der erstrebenswerte Zustand. Glück ist etwas Egoistisches und hängt von den Umständen ab, während es bei der Freude darum geht, jemand anderem etwas Gutes zu tun.

Ein lebensfrohes, bewegtes und schwungvolles Interview erwartet Dich heute.

https://www.youtube.com/watch?v=kWfOjC2a9X4

https://shop.kybun.eu

Angebot: Bei Bestellung des Kybun Schuh zum Testen, werden die 14-Tage Probekosten in Höhe von € 25 geschenkt!

 

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experteninterviews?

Du kannst nicht alle 27 Experten-Interviews über einen gesunden Rücken sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Rückengesundheitspaket!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten gesunden Rücken-Kongress und sei der Zeit voraus mit bahnbrechenden Fakten über eine schmerzfreie Rückengesundheit (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!)

7 Kommentare

  • Anna

    Danke für dieses Interessante Interview.

  • Iris Greubel

    Hallo, ich musste echt schmunzeln als ich hörte um welchen Schuh es in dem Beitrag geht .Ich habe seit Jahren meine Kybon und trage sie Ganztägig. Ob auf Arbeit oder in der Freizeit oder zu Hause ist egal sie möchte ich nicht mehr missen .Mir ging es dabei auch um Rückenprobleme aber in erster Linie um meinen Fersensporn. Nach zwei Bestrahlungen und Kodisonspritzen hat er solche Probleme gemacht das ich ohne Schmerzen nicht mehr laufen konnte .Dank der kybon gehört das endlich der Vergangenheit an und ich genieße unbeschwertes Gehen.Vielen Dank für die Erfindung !

  • Sibylle

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem gelungen en Projekt; man spürt Dein Herzblut.
    Danke für das breite Angebot, das mir hilft immer wieder neue Aspekte aufzunehmen und Neues zu lernen.
    Heute habe ich Probleme die Gastbeiträge abzurufen, ausgenommen Deinem täglichen Beitrag. Was kann ich tun?

  • Daniela

    Bekommt man auch in Österreich einen Kybon Schuh oder nur über den shop?

  • Evelin Klingler

    Ich kann die Videos seit gestern nicht aufrufen!

  • Yvonne Ridder

    Immer wieder begeisternde Menschen.
    So toll.Danke.
    Und das“ aktive Stehen“ werde ich mir merken.

  • iska

    Für mich einer der informativsten Beiträge. Ich werde versuchen, meine Planar Faszien mit Igelbällen oder Barfußlaufen zu lockern und versuchen, ob ich dann besser wieder in die Hocke und wieder hoch komme.
    Etwas schade finde ich, dass der Tip mit dem kräftigen Abrollen offensichtlich zu dem Tragen von Barfußschuhen im Widerspruch steht. Da bleibt nur: Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert