Prof. Dr. Michaela Döll -

Schmerzchronifizierung - was können Naturstoffe leisten?

Biografie

Prof. Dr. Michaela Döll -

Prof. Dr. rer. nat. Michaela Döll Dipolm-Biologin mit mehrjähriger Forschungserfshrung im Fachbereich Pharmazie und Professorin für Lebensmittelchemie an der TU Braunschweig. Vortragstätigkeit im In- und Ausland. Zahlreiche (mehr als 500) Fachpublikationen und ingesamt 15 Bücher veröffentlicht.

Sie hat sich auf den Gebieten der Vitalstoffmedizin, Ernährung, Zivilisations- und Umweltkrankheiten spezialisiert und ist seit mehr als 20 Jahren als Referentin und Lehrerin auf Kongressen, Seminaren und in der Weiterbildung von Therapeuten tätig. 

Ihr Wissen und ihre Forschungsarbeit werden auch in der Öffentlichkeit anerkannt und sie ist in vielen Hörfunk- und TV-Sendungen zu sehen. Sie hat über 250 Fachartikel und 17 Bücher veröffentlicht und ist eine bekannte Autorität in ihrem Fachgebiet. 

Mit ihrem fundierten Wissen unterstützt sie zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit.


Zu den von Prof. Dr. Döll empfohlenen Produkten:

TendoDyn+ hydrolysiertes Kollagen
Hier>> https://bit.ly/41b5CuL
THERAPEUTEN: 50,00 Euro Begrüßungsgutschein (Erstbestellung) Patienten: 10,00 Euro

Zu den Büchern:

GELENKSCHMERZEN NATÜRLICH HEILEN und MSM - Natürliche Hilfe bei Entzündungen und Schmerzen

https://prof.drmdoell.de/buecher.html

Zu dem Buch: Gelenkschmerzen natürlich heilen:

https://prof.drmdoell.de/buecher.html


MSM Enzym

https://bit.ly/3MNPgUC

Gelenk fit Extra

https://bit.ly/3L0OnWj


Webseite von Natugena
>>Hier klicken<<

Exklusive Kongress Rabatte

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experteninterviews?

Du kannst nicht alle 25 Experten-Interviews über einen gesunden Rücken sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Rückengesundheitspaket!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten gesunden Rücken-Kongress und sei der Zeit voraus mit bahnbrechenden Fakten über eine schmerzfreie Rückengesundheit (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!)

5 Kommentare

  • Martina Höfling

    Super Video. Nutze auch Msm.
    Leider sind die Schmerzen geblieben. Werde es trotzdem wieder nehmen. Die Ernährung werde ich nochmal verändern. Bei mir geht die Harnsäure nicht runter. Hörte gestern kann sogar von Salzmangel sein. Kenne sie Beide schon länger. Danke für ihre erstklassige Arbeit. War beim Blutdruckkongress von ihrem Mann dabei. Der ist jetzt gut und stabil. Mir hilft da auch Coenzym Q10.
    LG Martina

  • Renate F.

    Danke Frau Doktor Michaela für ihre Zeit und Tipps

  • Astrid

    Hallo Frau Doktor Döll. Ein sehr interessanter Beitrag. Vielen Dank.

    Bezüglich der Knochen habe ich das letzte Produkt nicht verstanden. Welche Einnahme ist hier besonders wichtig? Vitamin D3, K2, Magnesium, Calcium, Omega3 und (Boa)????

    • Karin K.

      Liebe Astrid,

      Prof.Dr. Döll sagte „Bor“.

      Liebe Grüße
      Karin K.

  • Karin K.

    Sehr geehrte Frau Porf. Dr. Döll,

    das Mittel Doloteffin hat so viele Hilfsstoffe, inklusive Titandioxid … Das gibt mir zu denken.

    Liebe Grüße aus BaWü!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert