Tag 2 - Handtuchübung

Die Handtuchübung für den Rücken

The video is embedded by Vimeo. The data protection declarations of Vimeo apply.

Biografie

Tag 2 - Handtuchübung

Die heutige Rückenfit in 5 Minuten Übung wirst Du mit dem großen Handtuch durchführen. Mobilisiere Deinen oberen Rücken im stehen. Dabei werden die Schultern gleich mit gelockert und mobilisiert. Gerne darfst Du diese Übungen auch im Sitzen auf dem Stuhl durchführen. Viel Freude und Spaß mit diesen Übungen Deine Andrea von Wellbalance! Website: www.lienemann-wellbalance.de

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experteninterviews?

Du kannst nicht alle 27 Experten-Interviews über einen gesunden Rücken sehen?

Du verpasst kein einziges Interview mit dem Rückengesundheitspaket!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten gesunden Rücken-Kongress und sei der Zeit voraus mit bahnbrechenden Fakten über eine schmerzfreie Rückengesundheit (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!)

3 Kommentare

  • Ingrid

    Liebe Andrea, hab Deine Rückenübungen bei einem vorherigen Kongress von Euch schon mal kennengelernt. Sind echt toll. Komme zwar mit meinem Rheuma nicht über den Kopf, mach Aber so gut ich kann. Gruß Ingrid Burkhardt

    • Hallo liebe Ingrid!

      Toll das Du dabei bist.

      Es geht nicht darum dich zu zwingen diese Übungen genauso auszuführen, sondern soweit zu gehen wie es deine jetzige körperlich Verfassung es zulässt und vielleicht ein wenig mehr.

      Habe weiterhin viel Freude mit den täglichen Übungen 🙏

  • Monika

    Liebe Andrea,
    deine heutige Tagesübung mit dem Handtuch fand ich wieder sehr schön. Mein ganzer Oberkörper war hinterher warm und super durchblutet. Ich freue mich schon auf morgen.
    Allerdings war das morgendliche Rückenprogramm nichts für mich. Ich habe jetzt, heute Abend, immer noch Schmerzen in den Beckenwirbeln. Aber genau dieser Bereich ist halt meine Schwachstelle, für die ich noch einiges tun muss, lach. Da sollte ich vielleicht gleich aufhören, wenn es schmerzt, denke ich. Bin ja lernfähig.
    Liebe Grüße, Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert